HOME   |   KONTAKT/IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ  

Behandlung und Preise

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 


Für Ihre Untersuchung und Behandlung sollten Sie sich ca. 60 Minuten Zeit nehmen. Bitte bringen Sie den ausgefüllten Anamnesebogen, den Behandlungsvertrag und alle eventuell vorhandenen Röntgen und MRT-Bilder mit. Die Abrechnung erfolgt – unabhängig vom zeitlichen Aufwand – nach der zurzeit gültigen Gebührenverordnung für Heilpraktiker bzw. der Gebührenordnung für Ärzte.

 

Das Behandlungshonorar liegt bei 75 EUR für die Erwachsenenbehandlung und 60 EUR für die Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen (pro Termin).

 

Es ist unabhängig einer Erstattung Ihrer Versicherung bzw. Beihilfestelle nach jedem Termin zu bezahlen. Dies ist per Bar- oder Kartenzahlung oder Rechnung möglich. Osteopathie Hellenthal erhält von Ihrer Krankenkasse keine Erstattungen. Mehrere gesetzliche Krankenkassen erstatten jedoch ihren Mitgliedern Teilbeträge der Rechnung.

 

Hierzu ist oft ein ärztliches Empfehlungsschreiben für Osteopathie erforderlich. Es handelt sich hierbei nicht um eine Verordnung im Sinne eines Rezeptes. Um sich gegebenenfalls die Kosten von Ihrer Krankenkasse erstatten zu lassen, müssen Sie die Quittung und das Empfehlungsschreiben bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Bitte informieren Sie sich hier über die unterschiedlichen Erstattungsmöglichkeiten und führen Sie ein klärendes Gespräch mit Ihrer Versicherung vor der Behandlung. Privatversicherte und Zusatzversicherte können sich die entstandenen Kosten je nach Vertrag anteilig oder ganz zurückerstatten lassen.

 

Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattungen von Ihren individuellen Vertragsbedingungen abhängig sind.

 

» Behandlungsvertrag (PDF)